MENÜ

Anfahrt

Am Überseehafen (nahe Warnowtunnel) ist für die Teilnehmer am Halbmarathon ein kostenfreier Parkplatz eingerichtet. Sie erreichen diesen über die B 105 bzw. A 19, Ausfahrt Überseehafen – von dort aus der Beschilderung folgen. Im Bereich der Innenstadt benutzen Sie bitte die vorhandenen Parkhäuser.

anfahrt

Druckbare Anfahrtsskizze im pdf-Format

 

Liebe Marathonfreunde, liebe Anwohner und Geschäftsleute in Rostock,
die hella marathon nacht rostock findet zum 15. Mal statt.

Wie im vergangenen Jahr konzentriert sich das sportliche Ereignis auf die Laufdisziplinen Marathon und Halbmarathon. Eine Vielzahl von Läufern aus der gesamten Bundesrepublik und dem Ausland haben sich bereits angesagt, um am Sa, den 05.08.2017, an dem volkssportlichen Höhepunkt teilzunehmen. Sie finden einen sportlich attraktiven und landschaftlich schönen Rundkurs vor, der auf dem Neuen Markt/Stadtmitte bzw. an der Mautstelle der Warnowquerung seinen Anfang nimmt, durch mehrere Stadtteile führt und abschließend am Neuen Markt/Stadtmitte endet.

Dabei kommt es am Veranstaltungstag in einigen Stadtteilen in der Zeit von ca. 18.00 – 24.00 Uhr zu vorübergehenden Einschränkungen, auf einigen wenigen Abschnitten auch zu Vollsperrungen für den Fahrzeugverkehr. Alle Stadtteile bleiben in der Zeit der Vollsperrungen über mindestens eine Zufahrtsstraße für Not- und Havariedienste erreichbar. Der öffentliche Personennahverkehr in der Hansestadt Rostock wird nicht betroffen sein.

 

Verkehrseinschränkungen Innenstadt (18.00 – 24.00 Uhr)
Wir haben unsere Strecke so gelegt, dass Beeinträchtigungen in der Erreichbarkeit der Innenstadt weitestgehend vermieden werden, wenn Sie folgende Tipps beachten:
– Fahren Sie nicht über Grubenstraße, sie ist 18.00 – 24.00 Uhr halbseitig gesperrt.
– Alle Parkhäuser und Parkplätze sind uneingeschränkt erreichbar.

Verkehrseinschränkungen Gehlsdorf/Toitenwinkel (18.15 – 23.00 Uhr)
Sie erreichen Dierkow, Gehlsdorf und Toitenwinkel unterbrechungsfrei über Dierkower Damm, Hinrichsdorfer Straße und Hafenallee. Die folgenden Straßen sind wegen des Laufes zeitweilig gesperrt:
– Wossidlostraße – Langenort Hufe – Backbordstraße
– Kaulbachstraße – Fedor-Schuchardt-Straße – Langenort
– Kirchenplatz – Zur Yachtwerft – Pressentinstraße
– Toitenwinkler Weg – Ankerring

Verkehrseinschränkungen Oldendorf/Krummendorf (18.30 – 22.00 Uhr)
Sie erreichen Krummendorf über die BAB 19. Oldendorf kann nur eingeschränkt erreicht werden. Folgende Straßen sind gesperrt:
– Zur Warnow
– Oldendorfer Straße (in Richtung Gehlsdorf )
– An den Oldendorfer Tannen
– Up’n Warnowsand (in Richtung Gehlsdorf )
– Zum Südtor

Verkehrseinschränkungen Schmarl/Groß Klein (18.30 – 22.00 Uhr)
Der Kreuzungsbereich Zufahrt Warnow-Tunnel/IGA-Park (Schmarler Damm/Groß Kleiner Damm) ist eingeschränkt befahrbar. Der Warnow-Tunnel bleibt in beide Richtungen unterbrechungsfrei befahrbar! Wir bitten um Ihr Verständnis für veranstaltungsbedingte Maßnahmen, die möglicherweise zu Einschränkungen bei der Erreichbarkeit von Ortslagen, die sich im Veranstaltungsraum befinden, führen. Feiern Sie mit den über 2.000 Aktiven und den zahlreichen Gästen Marathon in Rostock oder besser noch – beteiligen Sie sich selbst daran!

 

(Stand 25.07.2017)

© 2017 BMS Sportveranstaltungs GbR