MENÜ

Der aktuelle Stand

Die Vorbereitungen der diesjährigen hella marathon nacht rostock erreichen die entscheidende Phase. In den vergangenen Wochen und Monaten wurde ein umfangreiches Alternativkonzept entwickelt, welches die Veranstaltung vor der pandemiebedingten Absage bewahren soll. Dieses Konzept wird derzeit von den Behörden geprüft. Neben dem erhöhten Augenmerk auf den Infektionsschutz ist die Verlegung der Strecke die wesentliche Änderung. Auf einer 7 km langen Ausweichstrecke durch den Stadthafen soll die hella marathon nacht wieder gemeinsam erlebbar werden.

Bei der Erstellung des Konzeptes ist es von entscheidender Wichtigkeit gewesen, einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Pandemie zu finden, ohne dabei das Flair der Veranstaltung einzubüßen.

Wir können und wollen derzeit keine Prognosen bezüglich der Durchführbarkeit anstellen. In dem Zuge möchten wir aber zur Kenntnis geben, dass hier unser gesamtes Knowhow von unzähligen anderen Veranstaltungen in Norddeutschland miteingeflossen ist. Zusätzlich stehen wir in ständiger Korrespondenz mit den zuständigen Behörden und unseren Partnern, welche uns in diesem Bestreben unterstützen und tatkräftig zur Seite stehen.

Sollte es eine Möglichkeit einer Veranstaltung vor Ort geben, so werden wir sie nutzen. Weiteres werden wir schnellstmöglich bekannt geben.

weitere News

© 2021 BMS Die Laufgesellschaft mbH