MENÜ

Nur noch bis 31. März: Günstigeres Meldegeld

Die hella marathon nacht rostock wächst und gedeiht weiterhin, markierte 2018 doch ein Rekordjahr für den Lauf, wo in der Dämmerung gestartet und im hell erleuchteten Zentrum gefinisht wird.

Die Gründe für die zunehmende Beliebtheit sind zahlreich: Neben den bekannten Qualitäten wie der Sommernachts-Atmosphäre und dem maritimen Flair, den etablierten Streckenführungen, dem Schiff-Shuttle zum Halbmarathon-Start und dem Veranstaltungszentrum auf dem Neuen Markt, hat sich die Rostocker Marathon Nacht stetig weiterentwickelt.

So haben wir im vergangenen Jahr das System der Marathon-Staffel überarbeitet und vereinfacht, was dem Wechsel der Läufer und der Stimmung in der Wechselzone zuträglich war. Außerdem wurden zusätzliche Eventpunkte an Schlüsselstellen eingeführt – Trommler und DJs heizen den Läufern mehr denn je ein. Auch die Einführung der Rostocker 7 hat sich ausgezahlt, erfreut sich der 7 km-lange Sightseeing-Kurs durch die Innenstadt seit der Einführung 2015 wachsender Beliebtheit.

Unterm Strich ergibt das ein buntes Programm verschiedener Wettbewerbe: Zur Auswahl stehen Marathon, Marathon-Staffel, Halbmarathon, 7 km- und Schülerlauf. Egal welcher Wettbewerb, im Anschluss feiern alle Teilnehmer ausgelassen auf dem Neuen Markt, wo ein Rahmenprogramm mit Livemusik und allem, was das leibliche Wohl betrifft, auf die Teilnehmer wartet.

Am 03. August heißt es dann: „Aufgeklart und den Bug in die See“. Bis 31. März profitieren noch alle Anmelder von der günstigen Meldegeldstufe.

weitere News

© 2019 BMS Die Laufgesellschaft mbH